Telekom Austria stürzt sich mit Kampf­preisen in das Weihnachtsgeschäft

20. Oktober 2008, 10:31
188 Postings

Neue Kombipakete vorgestellt - Mit den Angeboten will das Unternehmen seine Festnetzsparte wieder zu neuem Glanz führen

Die Telekom Austria stürzt sich mit neuen Kombipaketen in das Weihnachtsgeschäft . Wie das Unternehmen am Montag in einer Presseaussendung mitteilte, wird die Telekom künftig Festnetz, Handy, Internet für eine Sammelgrundgebühr von monatlich 19,90 Euro anbieten. Mit Kabelfernsehen (AOn-TV) sind monatlich 24,90 Euro fällig. Das Angebot gilt bis 20. Jänner 2009. Neukunden sparen sich die Herstellungskosten.

Bis 8 Mbit/s

"Nach dem Erfolg des KombiPakets im letzten Jahr wollen wir auch heuer wieder so viele Breitband-Neueinsteiger wie möglich für unsere Weihnachtsaktion begeistern", so Hannes Ametsreiter, Marketing-Vorstand der Telekom Austria. Geneigte Kunden surfen bei beiden Produktbündeln mit unbegrenztem Datenvolumen und mit einer Bandbreite von bis zu 8 Mbit/s (downstream) im Internet. Unterwegs telefonieren Kunden mit aonMobil um 5 Cent in alle österreichischen Netze und versenden SMS im Inland um 15 Cent.

Neuer Glanz

Mit den Angeboten will die Telekom Austria ihre Festnetzsparte wieder zu neuem Glanz führen. Diese hatte in den letzten Jahren massiv Kunden an Mobilfunker verloren.(red)

 

  • Artikelbild
Share if you care.