Ausblick: Wer wie Champ werden kann

1. November 2008, 18:44
16 Postings

Szenarien für das Saisonfinale in Brasilien

Shanghai - Zum dritten Mal in Serie fällt die WM-Entscheidung in der Formel 1 erst im letzten Saisonrennen in Brasilien. Vor dem Grand Prix in Interlagos am 2. November liegt Lewis Hamilton (94 Punkte) sieben Zähler vor Felipe Massa (87). Dem McLaren-Mercedes-Piloten reicht auf dem Kurs in der Nähe von Sao Paulo bereits ein fünfter Platz zum ersten Titelgewinn.

Sein Ferrari-Rivale muss dagegen in seinem Heimrennen auf jeden Fall Erster oder Zweiter werden, um seine Chance zu wahren. Massa wäre der erste brasilianische Champion der seit Ayrton Senna 1991, Hamilton der erste britische seit Damon Hill 1996 und mit 23 Jahren auch der jüngste der Geschichte.

Und so könnte es laufen:

Hamilton wird Weltmeister, wenn

- er mindestens Fünfter wird

- er Sechster oder Siebenter wird und Massa nicht gewinnt

- er Achter wird bzw. keine Punkte holt oder ausfällt und Massa bestenfalls Dritter wird

Massa wird Weltmeister, wenn

- er gewinnt und Hamilton bestenfalls Sechster wird, weil in diesem Fall bei Punktegleichheit (97:97) die dann höhere Zahl von Saisonsiegen (6:5) den Ausschlag zugunsten des Brasilianers gäbe

- er Zweiter wird und Hamilton maximal Rang acht belegt, weil der Ferrari-Fahrer dann bei Punktgleichheit (95:95) und gleicher Anzahl an Saisonsiegen (5:5) dann mehr zweite Plätze (3:2) aufweisen würde

 

Share if you care.