Souvenirs bankrotter US-Banken sind eBay-Renner

18. Oktober 2008, 13:59
2 Postings

Finanzkrise mutiert zu "historischem Event" - Werbegeschenke von Pleite-Banken sind Verkaufsschlager

Die Bankenkrise bringt auf den Seiten des Online-Auktionshauses eBay einen Verkaufstrend der ungewöhnlichen Art mit sich. Werbegeschenke angeschlagener und Pleite gegangener US-Institute zählen zu den Rennern der Seite und werden derzeit massenhaft verkauft. Alle erdenklichen Goodies der größten Krisenverlierer wie etwa Lehman Brothers, Washington Mutual, Merrill Lynch oder dem Versicherungskonzern AIG werden in sämtlichen Formen und Farben auf eBay feil geboten. Auch auf der deutschen Internetpräsenz der Auktionsplattform sind Artikel der bankrotten Häuser zu ersteigern. "Das Thema geht ganz klar in die Richtung 'Hype und Trend'. Die Bankenkrise mutiert zum historischen Event und die Käufer gönnen sich Unikate als Andenken an dieses Jahrhundertereignis bzw. als Symbole für diese Zeit", erklärt Brandflow-Geschäftsführer und Markenexperte Markus Hübner im Gespräch.

Souvenirs

Von der Kaffeetasse über die Baseball-Mütze bis hin zum Luxus-Zigarren-Humidor finden sich Werbegeschenke in allen Preiskategorien nach dem Absturz der Banken auf eBay wieder. Die Preise für alte Aktienzertifikate aus der Mitte des 20. Jahrhunderts klettern auf bis zu 50 Dollar. Während T-Shirts, Taschen, Regenschirme, Handtücher, Taschenrechner oder Stifte zu den alltäglichen Werbeprodukten der Finanzkonzerne zählen, verkaufen eBay-User auch exquisitere Artikel wie Golfbälle oder Briefbeschwerer. "In diesen Zeiten teure Werbegeschenke von Banken zu erhalten, erweist sich beinahe als Ironie", so Hübner. Will das Marketing dennoch nicht auf den Einsatz von Kundengeschenken verzichten, so müssten diese inhaltlich orientiert sein und dürften nur einen minimalen Kostenaufwand erfordern.

"Wichtiger als teure Werbegeschenke ist die Botschaft, dass die Treue des Kunden ihre Wertschätzung erfährt"

"Wichtiger als teure Werbegeschenke ist die Botschaft, dass die Treue des Kunden ihre Wertschätzung erfährt", betont der Experte. Streuartikel wie Stifte oder Feuerzeuge seien bei den Kunden ebenso zunehmend unbeliebt. Finanzinstitute müssten sich derzeit hingegen um ihre Kernkompetenzen sowie um Wiedergutmachung kümmern und dies nach außen glaubhaft kommunizieren. Gleichzeitig könnten ihre Marken von der Entwicklung und dem Ansturm auf eBay profitieren. "Die Banken erhalten durch den Hype momentan die einmalige Möglichkeit, sich Mio.-Budgets an Werbegeldern zu ersparen, wenn sie diesen Run kommunikativ aufgreifen. Jene Institute, die finanziell in besserer Verfassung sind, können zudem aus dem Schatten der Finanzkrise hervortreten", meint Hübner.

Lehman-Brothers-Krawatte

Mit einem Rufpreis von 120 Dollar gehört eine Lehman-Brothers-Krawatte in Navy-Blau zu den teuersten Bankenkrisen-Artikeln auf eBay - "ein Geschenk von einer Kundenversammlung", wie der Produktbeschreibung zu entnehmen ist. Unter den Käufern weniger beliebt scheinen hingegen die Geschäftsberichte der Banken aus vergangenen Jahren zu sein, die hierzulande ab einem Euro angeboten werden. (pte)

Links

eBay

  • Werbegeschenke von Pleite-Banken sind Verkaufsschlager bei eBay.
    pte

    Werbegeschenke von Pleite-Banken sind Verkaufsschlager bei eBay.

  • Artikelbild
    pte
Share if you care.