Neue Telefon-Technik im Anflug

27. Februar 2003, 09:03
11 Postings

Anrufer können identifiziert und automatisch ausgerufen werden

"Am Apparat ist der Versicherungsvertreter Fred Pushy" - solche Ansagen könnten Telefone in Zukunft ganz von allein machen. Wie das britische Wissenschaftsmagazin "New Scientist" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe berichtet, ließ sich der amerikanische Telefon-Gigant AT&T die Technik patentieren, mit der ein Anrufer identifiziert und automatisch ausgerufen werden kann.

Verglichen

Die Nummer, von der aus angerufen wird, wird dabei mit einer zentralen Datenbank abgeglichen. Anschließend spricht ein Stimmen-Synthesizer laut, auf wen dieser Anschluss angemeldet ist.

Umgekehrt

Dem Bericht zufolge funktioniert kann das Ganze auch umgekehrt: So kann das Telefon den Namen eines Anschluss-Teilnehmers sagen, wenn die entsprechende Nummer gewählt wird. International gibt es allerdings Vorbehalte gegenüber der neuen Technik aus Datenschutzgründen. Der "New Scientist" verwies aber vor allem auf den praktischen Nutzen - wer sich verwählt habe, könne dank der neuen Telefon-Technik rasch noch auflegen, bevor am anderen Ende jemand an den Apparat gehe. (APA)

Share if you care.