Postbus AG lagert Vermarktung der Werbeflächen aus

26. Februar 2003, 14:57
posten

FMM vertreibt künftig Werbung in und auf den 1.400 Bussen

Die Österreichische Postbus AG hat die Vermarktung der Werbung auf ihren Bussen in ganz Österreich ausgelagert. Ein entsprechender Vertrag sei mit der Fast Moving Media (FMM) abgeschlossen worden, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung. Die Palette der Produkte reicht von einer "Vollbeklebung" bis zur Innenwerbung mit Plakaten, geplant seien auch Innen-"Infoscreens".

1.400 Busse täglich unterwegs

1.400 Busse sind Tag für Tag in Österreich unterwegs und legen dabei laut Postbus AG 80 Mio. Kilometer jährlich zurück. Die bis zu 18 Meter langen Gefährte garantierten den Werbekunden hohe Impactwerte. Darüber hinaus seien 100 Mio. der insgesamt 150 Mio. Postbus-Fahrgäste Kinder und Jugendliche, wodurch die begehrte junge Zielgruppe gut erreicht werden könne, so Markus Ott, Marketingleiter der Postbus AG. (APA)

Share if you care.