Robert Blake beteuert Schuldlosigkeit an Mord an seiner Frau

26. Februar 2003, 14:04
posten

Frau wurde nach Restaurantbesuch mit Blake im Auto erschossen - der Schauspieler tippt auf Rache eines Ex- Liebhaber

Los Angeles - Der wegen Mordes an seiner Ehefrau angeklagte US-Schauspieler Robert Blake hat sich in einem Fernsehinterview als schuldlos bezeichnet. Starmoderatorin Barbara Walters hatte den in Untersuchungshaft sitzenden 69-Jährigen im Männergefängnis in Los Angeles besucht.

Bei einer Gerichtsanhörung in dieser Woche soll über den möglichen Prozessbeginn entschieden werden. Bonny Lee Bakley wurde im May 2001 nach einem Restaurantbesuch mit Blake in ihrem Auto erschossen. Ein Jahr später wurde der frühere Fernsehstar unter Mordverdacht festgenommen.

Blake zufolge hatte die Frau viele Ex-Liebhaber verärgert und sich damit etliche Feinde geschaffen. Seinen größten Erfolg hatte Blake in den siebziger Jahren als Polizist in der Serie "Baretta". Auf der Leinwand fiel er in dem streifen "Kaltblütig" (1968) in einer Mörderrolle auf. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.