Umfrage: Nur 30 Prozent glauben an volle vier Jahre von Schwarz-Blau

26. Februar 2003, 13:20
23 Postings

Zwei Drittel erwarten starken Einfluss Haiders - 70 Prozent hätten lieber andere Koalition gehabt

Wien - Nur 30 Prozent der Österreicher gehen davon aus, dass die zweite Auflage von Schwarz-Blaue eine volle Legislaturperiode hält. Das ergab eine Gallup-Umfrage für die aktuelle Ausgabe der Info-Illustruierten "News" (400 Telefoninterviews). 70 Prozent der Befragten wiederum hätten lieber eine andere Koalition gehabt: 55 Prozent wären für Schwarz-Rot, 15 Prozent für Schwarz-Grün. Ein Ja zu ÖVP und FPÖ kommt nur von 22 Prozent.

Dem Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider attestieren 66 Prozent "starken Einfluss" auf die neue Regierung. Dass er die Regierung neuerlich sprengen könne, glauben freilich nur 39 Prozent.

Bei der Frage nach der Kanzler-Direktwahl hat VP-Obmann Wolfgang Schüssel laut der Umfrage in der vergangenen Woche um acht Punkte auf 38 Prozent abgebaut. Der SPÖ-Vorsitzende Alfred Gusenbauer verliert um zwei Punkt auf 26 Prozent. Zulegen konnten hingegen Alexander Van der Bellen (15 Prozent, plus 7) und Herbert Haupt (6 Prozent, plus drei). (APA)

Share if you care.