Kevin Spacey wird "Dream Lover" singen

26. Februar 2003, 11:38
posten

Als Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller von "Beyond the Sea", einem Film über den Sänger Bobby Darin

Los Angeles - Kevin Spacey will nach jahrelangen Vorbereitungen sein Traumprojekt verwirklichen und dreht einen Film über den Sänger Bobby Darin. Dem Fachblatt "Variety" zufolge wird Spacey als Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller auftreten. "Beyond the Sea" spielt von 1940 bis zum Tod des Sängers im Jahr 1973 nach einer fehlgeschlagenen Herzoperation. Spacey will dessen berühmte Songs wie "Mack The Knife" und "Dream Lover" selbst singen. Die Dreharbeiten sollen im Juni beginnen.

Bereits seit fünf Jahren bemüht sich der Hollywoodstar, der kürzlich als neuer künstlerischen Leiter des Londoner Old Vic-Theaters vorgestellt wurde, um die Realisierung des Streifens. Der 43-Jährige will sich nun beeilen, um den im Alter von 37 Jahren gestorbenen Sänger selbst spielen zu können. Seine Gesangkünste hat er bereits bei einigen öffentlichen Auftritten unter Beweis gestellt. Darins Ex-Frau, der Schauspielerin Sandra Dee, hat Spacey versprochen, die Story "mit Respekt" zu behandeln. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kevin Spacey und Elton John beim Pressetermin zur Zukunft des Old Vic Theatres: Spacey ist künstlerischer Leiter, Elton John Vorsitzender

Share if you care.