"Leah und Adele"

19. August 2003, 17:03
posten

Leah Komaiko beschreibt die wahre Geschichte einer berührenden Freundschaft

Leah ist Autorin, hat zahlreiche Bücher für Kinder veröffentlicht, ist damit quasi erfolgreich. Glücklich ist sie jedoch nicht. Dazu kommt, dass sie mit ihren 44 Jahren nicht unbedingt älter werden will. Leah hat das Gefühl, es muss sich etwas in ihrem Leben verändern. Einen Hund will sie nicht und erneut heiraten schon gar nicht. Sie erklärt sich bereit, eine alte Frau einmal wöchentlich im Heim zu besuchen.

Leah trifft auf Adele, die nie geglaubt hatte, 94 Jahre alt zu werden - und dann allein und fast vergessen. Leah hat Bedenken, was sie mit dieser würdevollen Frau anfangen soll, die garantiert nicht auf sie gewartet hat. Langsam nähern sich die zwei Frauen aber doch einander an ...

Leah Komaiko beschreibt eine wahre Geschichte, die mal mitreißt, mal amüsiert, mal zum Denken anregt, auf alle Fälle aber tief berührt. (dy)

Leah Komaiko.
Leah und Adele.
Die wahre Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft.

Verlag Droemer Knaur, München 2003.
224 S. / 8,20 EUR.
ISBN 3426622580

  • Artikelbild
Share if you care.