"Stick Hoops" & "Stick Football"

25. Februar 2003, 13:31
posten

In der neuesten Nike TV-Kampagne tricksen die kreativsten Hobbyspieler der Welt den "Stickman" aus - mit Ansichtssache und Spots

Unter dem Titel "Got Moves" startet am 27. Februar in Österreich die neueste Nike-Kampagne. In den beiden Werbespots, die mit Basketball- und Fußballtricks begeistern, stellt neben einigen der weltweit kreativsten Hobby-Freestylern auch Fußballstar Ronaldinho sein Talent zur Schau.

"Stick Hoops" und "Stick Football" heißen die TV-Spots, die das Geschick von Hobbysportlern in den Blickpunkt rücken. Im Wettkampf mit dem extra für die Nike-Spots kreierten "Stickman" setzen diese nicht besungenen Helden des Sports ihr ganzes Können ein.

Die Produktion

Auch wenn der "Stickman" eine computergenerierte Figur ist, sind doch rund 95 Prozent seiner "Moves" echte Bewegungen, die von echten Athleten ausgeführt wurden. Nur in einigen wenigen Momenten führt der "Stickman" Unmögliches durch – dies dient jedoch primär der Herausforderung seiner Gegenspieler. Unter Einsatz derselben Technologie, die auch der Figur des "Gollum" im "Herr der Ringe" Leben einhauchte, wurde der "Stickman" bei der Sachbearbeitung über die Originalbilder projiziert. (sku)

<>

Werbeagentur: Wieden + Kennedy Amsterdam
Regie: Paul Hunter (Stick Hoops)
Josh Taft (Stick Football)
Musik: The Neptunes
Digitalagentur: FramFab DK

  • Artikelbild
    foto: wieden + kennedy amsterdam
Share if you care.