Haider-Fanclub fordert Comeback des "einfachen Parteimitglieds"

25. Februar 2003, 12:34
160 Postings

"Knittelfelder" melden sich zurück: Stadler fordert Haider als Vizekanzler - Dieser müsse aber "noch überredet werden"

Wien - Volksanwalt Ewald Stadler wünscht sich Jörg Haider als Vizekanzler. Damit könnte eine "maximale Stabilität" erzeugt werden, bestätigte Stadler am Dienstag auf Anfrage der APA einen Bericht der "Presse" (Dienstag-Ausgabe). Er habe im Vorstand der FPÖ-Niederösterreich aber zugeben müssen, dass "der von ihm kontaktierte Kärntner Landeshauptmann keine eindeutige Präferenz für die Bundespolitik gezeigt habe": "Jörg Haider müsse noch überredet werden."

Grundsätzlich steht er einer FPÖ-Regierungsbeteiligung positiv gegenüber. Er sagte, er sehe in den schwarz-blauen Regierungsverhandlungen eine "große Chance, die optimiert werden könne".(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.