Explosion in polnischem Bergwerk

24. Februar 2003, 18:00
posten

Mindestens 17 Verletzte

Warschau - Bei einer Explosion im Bergwerg "Bielszowice" im oberschlesischen Ruda Slaska bei Kattowitz (Katowice) sind am Montag mindestens 17 Bergleute verletzt worden. Während im polnischen Rundfunk zunächst von sechs Schwerverletzten die Rede war, hieß es am späten Nachmittag, 13 Bergleute hätten schwere und schwerste Verbrennungen erlitten und seien in eine Spezialklinik gebracht worden. Die Rettungsarbeiten dauerten an, ein Brand in der Grube wird den Angaben zufolge bekämpft.

Ursache des Unglücks war wahrscheinlich eine Methangasexplosion 840 Meter unter der Erdoberfläche. Der polnische Innenminister Krzysztof Janik forderte den Leiter der Bergbauamtes in Kattowitz auf, die Untersuchungen des Unglückshergangs persönlich zu übernehmen. Polizeipsychologen kümmerten sich um die Familien der verunglückten Bergleute und deren Kollegen. Im Gefahrenbereich arbeiteten nach Angaben des Bergwerks 47 Kumpel. (APA/dpa)

Share if you care.