Probelauf in der Steiermark

24. Februar 2003, 14:20
posten

Modellversuch ab 2003/04 - Landesrat will Verkürzung auch der Schulstunden diskutieren

Graz - Der steirische Pflichtschulreferent Hermann Schützenhöfer möchte im Modell einen späteren Schulbeginn erproben: Wenn es nach den Vorstellungen des VP-Landerates geht, soll mit dem Schuljahr 2003/04 der Unterricht in einigen Schulen versuchsweise um 8.00 Uhr, also eine halbe Stunde später als derzeit, beginnen. Als Begründung führte der VP-Politiker am Montag Studien von Schlafforschern an, die sich vorteilhafte Auswirkungen für den Nachwuchs versprechen.

Schützenhöfer kündigte nach der Sitzung der Landesregierung an, bei der nächsten Bezirksschulrätekonferenz Mitte März den freiwilligen Schulversuch zu thematisieren. Es sei nicht einzusehen, warum die Pflichtschüler in der Steiermark in der Regel schon um 7.30 Uhr und damit eine halbe Stunde früher beginnen müssen als die Schüler der höheren Schulen, weshalb zunächst eine Gleichstellung angestrebt werden sollte.

45 statt 50 Minuten

Zumal Österreichs Pflichtschüler mit 1.148 Jahresarbeitstunden über den Europa-Schnitt belastet seien - so kommen etwa die finnischen Kolleginnen und Kollegen auf 808 Stunden - sollte man gleichzeitig die Verkürzung der Unterrichtsstunden von fünfzig auf 45 Minuten diskutieren, um per saldo keinen längeren Schultag zu verursachen. Diese Maßnahme ist aber bundesgesetzlich geregelt, liegt also - im Gegensatz zur Beginnzeit - nicht in der Kompetenz des Landes.

Aus den heftigen Reaktionen auf seinen Vorschlag habe er, Schützenhöfer, erkennen müssen, "wie unbeweglich das System ist". Die erste Frage sei immer "Was mache ich mit dem Schulkind?" und nicht: "Was ist dem Schulkind förderlich?". Natürlich müsse auch darüber geredet werden, wie sich veränderte Beginnzeiten mit den Arbeitszeiten der Eltern vereinbaren ließen, dies sollte aber erst in zweiter Linie interessieren, so der steirische Pflichtschulreferent: "Im Vordergrund muss die Frage stehen, was den jungen Menschen nützt". (APA)

Share if you care.