Blondinen nicht bevorzugt

24. Februar 2003, 13:27
3 Postings

Deutsche Umfrage zeigt: Unter zweitausend Personen legt nur ein Drittel der Männer Wert auf das Blondhaar

Hamburg - Blondinen sind nicht so beliebt bei deutschen Männern, wie die meisten Frauen glauben. Lediglich ein Drittel der Männer fühlt sich zu blonden Frauen hingezogen, wie eine Forsa-Umfrage der Zeitschrift "Woman" unter mehr als zweitausend befragten Männern und Frauen ergab. 72 Prozent der Frauen liegen also falsch, wenn sie davon ausgehen, dass Männer vor allem auf blondes Engelshaar stehen.

Zwar hat die Gruppe der Blondinen die größte männliche Fangemeinde, doch rund zwei Drittel der Männer lieben andere Haarfarben wie brünett (23 Prozent) und schwarz (16 Prozent) oder können sich nicht für eine Farbe entscheiden. Und nur sechs Prozent der Männer lieben das verruchte Rot, wie sich herausstellte. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Blondchen par excellence: Marilyn Monroe

Share if you care.