Tschechien bekommt ADSL

24. Februar 2003, 12:03
2 Postings

Erster Anbieter ist SkyNet - Czesky Telecom sieht Interesse von 80.000 Kunden

Tschechische User können erstmals via ADSL online gehen. Als erster Anbieter in dem EU-Beitrittsland mit gut zehn Mio. Einwohnern hat SkyNet eine komplette Preisliste veröffentlicht. Als Reseller des Ex-Monopolisten Czesky Telecom werden ab sofort Anschlüsse in den Städten Prag, Brünn und Ostrau angeboten. Czesky Telecom sprich von derzeit 80.000 Tschechen, die an einem ADSL-Zugang interessiert sind.

Verträge

Nachdem die tschechische Telecom am 6. Februar ihr endgültiges ADSL Wholesale Angebot veröffentlicht hatte, wurden inzwischen bereits Wholesale-Verträge mit insgesamt einem halben Dutzend Anbietern unterzeichnet, darunter SkyNet. Eine lange Reihe weiterer Unternehmen hat Interesse bekundet. SkyNet bietet ADSL-Verbindungen in fünf verschiedenen Geschwindigkeits- und Preisklassen an. Die langsamste Verbindung (192 kbps Downstream, 64 kbps Upstream) kostet umgerechnet rund 43 Euro pro Monat. Die schnellste Verbindung (1 Mbit Downstream, 526 kbps Upstream) wird für etwa 332 Euro angeboten. Bei allen Tarifpaketen werden die übertragenen Datenmengen nicht gezählt. IOL, die Internet-Tochter von Czesky Telecom, will im März mit einem ADSL-Angebot auf den Markt kommen. (pte)

Share if you care.