IBM: Konzept für "Agenten-Laptop" aufgetaucht

16. Oktober 2008, 13:27
52 Postings

Laut US-Medienberichten soll das Device über einen Scanner, einen Shredder und versteckte USB-Ports verfügen

Das perfekte Laptop für Geheimagenten soll der US-Konzern IBM nach einer Meldung von Ubergizmo nun in einer Konzeptversion entwickelt haben.

Scanner, Shredder und Co.

Laut den ersten Meldungen verfügt das "Spy-Notebook" über einen integrierten Scanner, einen Shredder und versteckte USB-Ports. Noch wurden keinerlei weiteren Details bekannt. Weder wann und ob die Konzeptstudie einmal ein erwerbbares Produkt wird und auch nicht wer die Zielgruppe den nun offiziell sein soll.(red)

  • Ein Bild des IBM-Konzepts eines "Spionage-Laptops".
    foto: ubergizmo

    Ein Bild des IBM-Konzepts eines "Spionage-Laptops".

Share if you care.