Bücherschupfen in der Nationalbibliothek

17. Oktober 2008, 17:00
posten

Was Flammen vermögen - und wohin sie greifen: In dieser Nacht war lange nicht klar, ob die Feuersbrunst nicht auch die Nationalbibliothek erfassen und das Gedächtnis der Nation auslöschen würde. In dieser Sondernummer hat der STANDARD zudem dokumentiert, welche ideellen Werte neben dem historischen Sachvermögen in und rund um die Hofburg versammelt sind. In kaum einem Jahr war von den Zerstörungen nichts mehr zu sehen, die Redoutensäle erstrahlten, bereichert durch die Fresken von Josef Mikl, in neuer kunstvoller Eleganz. (DER STANDARD; Printausgabe, 18./19.10.2008)

  • STANDARD-Ausgabe vom 28./29. November 1992
    foto: der standard

    STANDARD-Ausgabe vom 28./29. November 1992

Share if you care.