Neue Version von Google Chrome erschienen

16. Oktober 2008, 11:55
20 Postings

Eine neue EntwicklerInnenversion bringt einige Änderungen mit sich, auch in funktionaler Hinsicht

Der US-Suchmaschinenhersteller Google hat eine neue EntwicklerInnen-Version seines Webbrowsers Google Chrome veröffentlicht. Wie den Release Notes zur Version 0.3.154.3 zu entnehmen ist, haben die EntwicklerInnen viele Kleinigkeiten verbessert und auch einige funktionale Änderungen integriert.

Nur über den Dev-Channel

Die neue Version ist nur über den den Dev-Channel (Chromium Developer Documentation) erhältlich. So haben die EntwicklerInnen von Google das Verhalten von Chromes beim Herunterladen von ausführbaren Dateien, beispielsweise .exe-, .dll- und .bat-Dateien, geändert. Entsprechende Inhalte werden in der neuen Version in Dateien gespeichert, die nach dem Muster unconfirmed_*.download benannt sind. Erst nachdem die NutzerInnen einen solchen Download akzeptiert und abgespeichert haben, wird die Datei unter ihrem realen Namen gespeichert. Alle nicht bestätigten Downloads werden beim Schließen des Browsers gelöscht.

Probleme und deren Beseitigung

Neben einigen kleineren Änderungen am Interface haben die EntwicklerInnen vor allem Probleme mit Plug-ins und dem Abspielen von Videos beseitigt. Auch der Umgang und die Unterstützung des Windows Media Player sowie Fehler im Zusammenspiel mit Adobe Flash wurde behoben.(red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Google hat seinen Webbrowser "Chrome" überarbeitet und bietet diesen nun über seinen Dev-Channel an.

Share if you care.