Reichhaltige Grabfunde aus Ephesos präsentiert

15. Oktober 2008, 17:56
7 Postings
Bild 1 von 6
foto: öai / n. gail

Das Römische Grabhaus in der Nekropole von Ephesos

Wien - Einen Friedhof, auf dem Angehörige der römischen Oberschicht bestatttet wurden, haben österreichische Archäologen bei der diesjährigen Grabungskampagne in Ephesos entdeckt. Wie das für die Grabung verantwortliche Österreichische Archäologische Institut (ÖAI) am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, wurde ein Grabhaus aus der römischen Kaiserzeit (etwa 250 bis 500 n. Chr.) mit fünf mehrfach belegten Gräbern und insgesamt 55 Bestattungen freigelegt.

weiter ›
Share if you care.