T-Mobile reagiert auf Orange: Weihnachtsangebote vorgestellt

15. Oktober 2008, 10:51
62 Postings

Neuer Tarif für Menschen die wenig telefonieren - Bei den Tarifen Fairplay und Fairplay Plus auch die Gespräche ins EU-Ausland in der Grundgebühr enthalten

T-Mobile stellte am Mittwoch seine Weihnachtstarife vor. Damit reagiert der zweitgrößte heimische Mobilfunker offensichtlich auf die Einstandstarife von Orange.

Mini

Mit „Fairplay Mini" will T-Mobile Kunden ansprechen, die wenig telefonieren. Für 9 Euro monatlich kann man 100 Minuten in alle Netze und unbegrenzt ins T-Mobile Netz telefonieren. Bei den Tarifen Fairplay und Fairplay Plus auch die Gespräche ins EU-Ausland sowie nach Norwegen, in die Schweiz und nach Liechtenstein in der Grundgebühr enthalten.

Für Kunden unter 27

 Für Kunden unter 27 gibt es 1000 SMS inklusive in alle österreichischen Mobilfunknetze. Gültig in den Tarifen Fairplay Mini, Fairplay Smart und Fairplay. „Bei Abschluss eines Fairplay-Vertrages zahlen Neukunden sechs Monate keine Grundgebühr", so T-Mobile in seiner Presseaussendung. Für Bestandskunden stehen drei Pakete zu je vier Euro pro Monat stehen für Auslandstelefonate zur Auswahl. Mit diesen Paketen telefoniert man entweder um 10 Cent in die EU, um 15 Cent nach Osteuropa oder um 20 Cent in die USA.(red)

 

 

  • Artikelbild
Share if you care.