"Gemeinsam gesund" als Herzenssache

14. Oktober 2008, 14:24
14 Postings

Kampagne für Fonds Gesundes Österreich thematisiert Herz-Kreislauferkrankungen - Entwickelt von BBDO - Mit Hörfunk-Spots

Der Volkskrankheit Herz-Kreislauferkrankungen - als Todesursache Nr. 1 für 44 Prozent aller Sterbefälle verantwortlich - will der Fonds Gesundes Österreich den Kampf ansagen. Der FGÖ startet mit einer breit angelegten Kampagne, die mindestens bis Ende 2009 unter dem Motto "Mein Herz und Ich. Gemeinsam gesund" laufen wird.

Die Umsetzung stammt von einer "Bietergemeinschaft". Für die Kreation und das Design zeichnet BBDO Austria mit Geschäftsführerin Eva Bernreiter verantwortlich, die Mediaplanung liegt mit Bernhard Alexander Lechner in den Händen der mediaedge:cia und bei Ecker & Partner betreut Johannes Mak Kooperationen und die Koordination.

Am Montag ging die als Gesundheitsbewegung angelegte Kampagne offiziell on Air und wird über TV, Hörfunk, Printmedien, Online-Werbung und Kooperationen mit gesundheitsrelevanten Partnern ins Land getragen. Eines der Herzstücke der Kampagne ist die Webpage www.bummbumm.at, die als Plattform für Community-Mitglieder eine Fülle an gesundheitsbezogenen Handlungsanleitungen und Vorteilsangeboten bietet. Den Online-Bereich der Kampagne setzt die Agentur Kraftwerk - unter der Leitung von Heimo Hammer und Peter Haric in die Tat um. (red)

Share if you care.