Sony veröffentlicht Details zu kommender PS3- und PSP-Firmware

14. Oktober 2008, 13:50
9 Postings

Bluetooth-Headset-Support und Szenensuche in Videos - Handheld-Konsole bekommt direkten Zugriff auf das Playstation Network

Schon in Kürze will Sony seinen beiden aktuellen Konsolen per Firmware-Updates neue Tricks beibringen, nun hat man erste Details zu den geplanten Verbesserungen veröffentlicht. Demnach sollen sowohl die PS3-Firmware 2.50 als auch die PSP-Firmware 5.00 zentrale Verbesserungen bieten.

Netzwerk

So bekommt die Playstation Portable mit dem Update endlich eine direkte Anbindung an das Playstation Network. Auf diese Weise wird nun - eine WLAN-Anbindung vorausgesetzt - endlich auch der direkte Download von Spielen, Filmen und anderem Content auf die Handheld-Konsole ermöglicht.

Timer

Eine weitere Neuerung ist die Einführung eines Sleep-Timers, die Konsole schaltet sich dann nach einer gewissen Zeit automatisch ab. Außerdem ist die Einführung einer Vollbildschirm-Option für die virtuelle Tastatur vorgesehen, sowie eine Redesign des XMB-Hintergrunds.

PS3

Für die Playstation 3 listet man ebenfalls so manch Neues: Laut Sony soll die Firmware 2.50 die Unterstützung für Bluetooth Headsets verbessern, so gibt es nun einen High-Quality-Modus für den Online-Chat, dazu gesellen sich neue Statusinformationen über Batteriezustand, Lautstärke und Co. Künftig soll angezeigt werden, wie lange die eigenen FreundInnen online waren, auch das Trophäensystem soll verbessert worden sein.

Suche

Dazu kommt die Szenensuche für Videos, die Möglichkeit In-Game-Screenshots zu machen - allerdings nur bei Spielen, die dies auch erlauben - sowie Stromspareinstellungen für den Controller. Außerdem kann sich die Konsole nach dem Abschluss aller laufenden Downloads automatisch abschalten. (apo)

  • Artikelbild
    grafik: sony
Share if you care.