John Cleese macht sich auf YouTube über Sarah Palin lustig

14. Oktober 2008, 12:11
78 Postings

Monty Python-Gründer: "Ich dachte bisher der witzigste Palin der Welt, wäre Michael Palin" - "Sie ist ein gut trainierter hübscher Papagei"

In einem Video, das auf YouTube veröffentlicht wurden, äußert sich Monty Python-Gründer John Cleese über die US-amerikanische Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin. Cleese hat wenig Gutes über Palin zu berichten. Gleich das Einstiegsstatement lautet: "Ich dachte bisher immer, der witzigste Palin der Welt ist Michael Palin (ebenfalls Monty Python-Mitglied, Anm. der Red.), doch das stimmt wohl nicht."

"Ein gut trainierter Papagei"

Sarah Palin ist aus Sicht von John Cleese nur ein gut trainierter Papagei, der wenn auch hübsch, keine Ahnung davon hat, was die Worte bedeuten, die aus ihrem Mund kommen. Sie habe sicherlich ein gutes Gedächtnis und merke sich was die Spindoktoren ihr beibringen würden, aber verstehen könne sie die Worte nicht.

"Monty Phyton hätte das schreiben können"

John Cleese kann sich zudem nicht vorstellen, dass den Leuten bewusst ist, welche Dimension das ganze Kapitel Sarah Palin hat. "Sie ist die mögliche Vizepräsidenten eines 72-Jährigen, der Krebs hatte. Diese Geschichte hätte Monty Python schreiben können", so Cleese.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.