Vista-Sequel: Das nächste Windows heißt "Windows 7"

14. Oktober 2008, 10:01
84 Postings

Die nächste Version des Betriebssystems soll eine überarbeitete, weiterentwickelte Version von Vista werden

Was in den vergangenen Monaten unter dem Codenamen Windows 7 bekannt wurde soll auch offiziell den Namen Windows 7 tragen. Das hat nun Produkt-Manager Mike Nash in einem Blog-Eintrag bekannt gegeben. Nach Windows 3.11, 98, XP und Vista versucht sich der Konzern nun wieder an einem neuen Namensschema. Es ist damit das erste Mal, dass der Codename einer neuen Windows-Version auch dem finalen Namen entspricht.

Neues Namensschema

Mit dem Namen Vista wollte Microsoft Assoziationen wie Transparenz und Weitblick wecken, was angesichts der Unpopularität des Betriebssystems nicht ganz gelungen ist. Es gebe gute Gründe, die nächste Window-Version "7" zu nennen, so Nash. Das Datumsschema wie in Windows 98 weiterzuführen, sei wenig sinnvoll, da es nicht jedes Jahr eine neue Version von Windows gebe.

Vista: Fortsetzung folgt

Ein vollkommen neuer Name wie XP oder Vista würde dem nicht gerecht werden, was Microsoft versuche zu erreichen, so Nash. Man wolle die Errungenschaften von Vista in der nächsten Generation von Windows weiter entwickeln und verbessern. Anstatt das kommende Betriebssystem auf neuen Fundamenten aufzubauen, scheint Windows 7 also eine überarbeitete Fortsetzung von Vista zu werden.

Verwirrung unter Nutzern

Die ersten Reaktionen von Bloggern und Nutzern sind durchwachsen. Einige freuen sich, dass Microsoft den Namen beibehält und somit keine weiteren Verwirrungen durch eine Umbenennung stiftet. Nash sagt selbst, dass es bei Windows 7 um Einfachheit gehen soll. Andere wiederum können die Zählweise von Microsoft nicht nachvollziehen und meinen, dass Windows 7 eigentlich erst Version 6.1 sei. Wiederum andere scherzen, die neue Version doch Vista NT zu benennen, wenn es sich dabei nur um eine verbesserte Fortsetzung handeln soll.

Neue Details Ende Oktober

Weitere Details zu Windows 7 sollen auf der Professional Developers Conference Ende Oktober und auf der WinHEC Anfang November bekannt gegeben werden. Auf der PDC wird Microsoft zudem eine Vorab-Betaversion an Entwickler austeilen. Die finale Version wird für Ende 2009, Anfang 2010 erwartet. (br)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Windows 7 = Windows 7 = Vista 2 ?

  • Artikelbild
Share if you care.