Porträtfotograf William Claxton gestorben

13. Oktober 2008, 13:08
2 Postings

Sein Markenzeichen waren Fotos von Musikern wie Bob Dylan, Tom Jones und Frank Sinatra

Los Angeles - Im Alter von 80 Jahren ist in Los Angeles der Porträtfotograf William Claxton gestorben. Sein Markenzeichen waren einfühlsame, meist unkonventionelle Aufnahmen von Musikern wie Bob Dylan, Tom Jones und Frank Sinatra.

Die Arbeiten Claxtons erschienen in Magazinen wie "Life", "Paris Match" und "Vogue". Außerdem verfasste er 13 Bücher. Sein Modefilm "Basic Black" wurde vom Museum of Modern Art in New York aufgenommen. Claxton starb am Samstag in einem Krankenhaus an Herzversagen, wie sein Sohn Christopher mitteilte. (APA/AP)

 

 

  • Auch die jüngste Bootleg-Veröffentlichung von Bob Dylan-Songs ziert ein Porträtfoto von William Claxton
    Foto: Sony BMG

    Auch die jüngste Bootleg-Veröffentlichung von Bob Dylan-Songs ziert ein Porträtfoto von William Claxton

Share if you care.