Sugo al Ragout

    15. Oktober 2008, 17:00
    258 Postings

    Der Klassiker unter den Soßen verlangt vor allem eines: viel Zeit. Die Zubereitung ist simpel, kochen sollte das Ragout mindestens eine Stunde

    foto: derstandard.at/ham
    Bild 1 von 13

    ca. 500 g Faschiertes (gemischt)
    125 ml passierte Tomaten (Es können natürlich auch frische, geschälte und entkernte Tomaten verwendet werden.)
    1 Zwiebel
    Knoblauch nach Belieben
    Karotten nach Belieben
    Kräuter (Basilikum, Oregano, Majoran, Bohnenkraut, Rosmarin, Thymian, Salbei)
    evtl. Tomatenmark
    Salz und Pfeffer
    ca. 500 ml Rindsuppe (der Einfachheit halber verwenden wir Würfelsuppe)
    Öl

    Außerdem kann noch Sellerie dazu gegeben und das Sugo mit 1/4 Liter Rotwein verfeinert werden.

    Share if you care.