Phänomenale Mirjam

2. Oktober 2008, 17:52
78 Postings
foto: photodisc
Bild 1 von 3

Über Werbung schimpfen ist babyleicht. Einmal, weil sie (fast) jeder wegen ihrer Dauerpräsenz kennt. Zum Zweiten aus der daraus resultierenden leichten Gereiztheit, die manchen TV- oder Radiospots entgegenschlägt: "Schalt bitte den Kübel ab, sonst fliegt er!" Sinnbildlich.

Werbung kann aber auch Freude auslösen. Zwar ist es meistens Schadenfreude, aber nicht nur. In erste Kategorie fällt ein aktueller Spot mit Mirjam Weichselbraun, die sich zusehends zur Vera Russwurm der Nullerjahre hochpenetriert - werbetechnisch.

Share if you care.