Kinohelden fürs Leben: "Son of Rambow"

2. Oktober 2008, 13:33
posten

Charmante Hommage an Kinoverrückte - Weiters neu: "The Love Guru", "Burn After Reading" und "The Fighters"

Eine englische Kleinstadt in den 80er-Jahren. Will und Lee sind in der Schule Außenseiter. Will, weil seine Familie einer erzkonservativen religiösen Gemeinschaft angehört. Lee, gerade weil er es mit Regeln und Ordnung nicht so genau nimmt. Als sie eines Tages zufällig aufeinandertreffen, erweisen sich Ernsthaftigkeit und Hingabe des einen sowie Sturheit und Organisationstalent des anderen als perfekte Kombination: Gemeinsam machen sie sich daran, mit der klobigen VHS-Kamera von Lees großem Bruder eine eigene Variation auf Lees Lieblingsfilm Rambo zu drehen.

Die britische Produktion Der Sohn von Rambow / Son of Rambow von Garth Jennings ist eine charmante Hommage an Kinoverrückte - im Geiste verwandt mit Unternehmungen wie Michel Gondrys Be Kind, Rewind. Und ein sympathischer Film über Freundschaft, der seinen tendenziellen Hang zum Arthouse-Klischee immer wieder auf überraschende Weise bricht.

Komische Lebenshilfe

Sieht man von seiner Synchronisationstätigkeit für den grünen Oger Shrek ab, so hat sich US-Komiker Mike Myers seit der fabelhaften Austin-Powers-Serie im Kino eher rargemacht. Nun versucht er es als The Love Guru - die einfältige Komödie auf Lebenshilfepraktiken wurde zwar von einem gewissen Marco Schnabel inszeniert, das Buch hat sich Myers jedoch höchstselbst auf den Leib geschneidert und sich dabei gehörig verschätzt.

Außerdem starten: Der jüngste komische Streich der Coen-Brüder, Burn After Reading, in dem George Clooney, Frances McDormand, Brad Pitt und Tilda Swinton sich in einem Verwirrspiel um einen Datenträger verheddern, und das Teenie-Sportlerdrama The Fighters / Never Back Down (Regie: Jeff Wadlow). (irr / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2.10.2008)

  • Echte Filmfans, in "The Son of Rambow" auf den Spuren eines großen Kinohelden.
    foto: senator

    Echte Filmfans, in "The Son of Rambow" auf den Spuren eines großen Kinohelden.

Share if you care.