Googles Chrome hat Opera überholt

1. Oktober 2008, 11:55
51 Postings

Neue Browser-Statistik sieht Microsofts Internet Explorer klar voran - Firefox unter 20 Prozent und Safari als nächster Konkurrent zu Chrome

In seiner neuesten Browser-Statistik weist NetApplications dem Google-Browser "Chrome" den vierten Platz im Ranking aus. "Chrome" hat damit innerhalb kurzer Zeit Opera überholt.

Die Top Drei

Im Ranking deutlich voran, liegt Microsofts Internet Explorer, dahinter mit knapp unter 20 Prozent Mozillas Firefox und danach Apples Safari.

Schnelle Etablierung

"Chrome" wurde erst am 2. September in einer ersten Beta freigegeben und ist derzeit nur für Windows verfügbar. Laut Net Applications hatte Chrome bei seinem Release sogar kurz die Einprozentmarke in der Nutzungsstatistik überschritten. Der Wert sei dann aber rasch gefallen, und habe sich bei 0,7 Prozent stabilisiert.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Microsofts Internet Explorer weiterhin deutlich voran - Firefox knapp unter 20 Prozent und Chrome schon vor Opera.

Share if you care.