Fedora 10: Zweite Vorabversion erschienen

1. Oktober 2008, 10:24
2 Postings

Einbruch in die Serverinfrastruktur und Fehler verzögern finale Version - Auslieferung für 25. November geplant

Die EntwicklerInnen der Linux-Distribution Fedora haben nun die zweite Vorabversion von Fedora 10 zum Download bereit gestellt. Alle größeren Neuerungen der kommenden finalen Versionen sollen in dieser Beta bereits enthalten sein.

Verzögerungen

Aufgrund von Einbrüchen in die Serverinfrastruktur und dem Auffinden von Fehlern in der Beta haben die Freigabe dieser Vorabversion verzögert. Der offizielle Releasetermin der finalen Version wurden den Verzögerungen angepasst: statt Ende Oktober soll die finale Version nun  erst am 25. November erscheinen.

Schönerer Bootmodus

Als Neuerung finden sich etwa Kernel-based Modesetting und Plymouth, diese sollen den Bootvorgang verschönern, indem der Kernel bereits kurz nach dem Booten den gewünschten Grafikmodus einstellt. Das Fedora-Projekt wird zudem auf RPM 4.6 umsteigen und setzt auf das Echo Theme. Zahlreiche Verbesserungen finden sich bei der Unterstützung und der Handhabung von Druckern, Webcams, Fernbedienungen und dem Connection Sharing. Die Software-Ausstattung umfasst rund 6200 Quellpakete, die Mitstreiter der von Red Hat geförderten Distribution auf einen aktuellen Stand gebracht haben. Eine Vorabversion von Linux 2.6.27 dient der Beta als Kernel.(red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.