Natürlich gebären mit HypnoBirthing

30. September 2008, 13:30
25 Postings

Marie F. Mongans Standardwerk über schmerzfreies Gebären durch Selbsthypnose erscheint erstmals in deutscher Sprache

Ein Kind zur Welt zu bringen, ist eine der größten Herausforderungen und Veränderungen in unserem Leben. Doch haben viele werdende Mütter Angst vor diesem Ereignis, und auch die Väter sind nach wie vor unsicher, wie sie mit dieser Verantwortung umgehen sollen. Der Grund ist einfach: Tief in unserer Kultur ist die Vorstellung verwurzelt, Schwangerschaft und Geburt seien notwendigerweise mit Schmerzen und Qualen verbunden.

Geburt ist etwas Normales

Das HypnoBirthing-Programm soll helfen, wieder Vertrauen in die Natur und sich selbst zu setzen - mit Hilfe von gezielter Angstreduktion und besonderer HypnoBirthing-Techniken zur Schmerzlinderung. Die Botschaft des Buches lautet, dass eine Geburt etwas völlig Normales ist.

Selbsthypnose

Die Pädagogin Marie F. Mongan hat selbst vier Kinder auf die sanfte Art und Weise zur Welt gebracht, aus der sie später die Techniken für HypnoBirthing entwickelte. Seit Mitte der fünfziger Jahre beschäftigte sie sich mit verschiedenen Methoden zur Vermeidung des Angst-Verkrampfungs-Schmerz-Syndroms, aber erst ihr Engagement in der Hypnotherapie führte zu dem entscheidenden Ansatz: Sie erkannte, dass Selbsthypnose das Maß an Entspannung erreicht, das eine schmerzlose Geburt ermöglicht. Aus ihren eigenen Erfahrungen und der intensiven Auseinandersetzung mit der "Philosophie" der Geburt entstand dann seit 1989 ein Programm zur Wiederbelebung und Nutzung der natürlichen Ressourcen und zur Einbeziehung der Familie bei der Geburtserfahrung.

Der Geburtshilfe-Ratgeber "HypnoBirthing" ist ab dem 5. November 2008 im Buchhandel erhältlich. (red)

Marie F. Mongan
HypnoBirthing
Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt
mit Audio-CD
Mankau Verlag, 1. Aufl. November 2008
19,95 € (D) / 20,60 € (A)
ISBN 978-3-938396-20-9

  • Artikelbild
    Foto: Mankau Verlag
Share if you care.