Blink inszeniert wieder den tele.ring-Inder

30. September 2008, 12:54
35 Postings

Eine hübsche Frau, ein dicker Mann und mittendrin der Inder: Blink entwickelte die neue Kampagne für tele.ring - Mit TV- und HF-Spots

Der Mobilfunker tele.ring steigt mit neuen Tarifmodellen in den Preisring. Alle Tarife gibt es nun auch ohne Vertragsbindung (mehr dazu hier). Für die werbliche Umsetzung der Kampftarife zeichnete die Agentur Blink verantwortlich. Im Mittelpunkt der neuen Kampagne steht wieder der Inder. (red)

Credits:

Agentur BLINK | CD: Michael Heine | Text: Tobias Federsel | AD: David Maninger | Beratung: Andrea Starl | Tonstudio: MG Sound | Filmproduktion: Seven Production

Share if you care.