Zahl der Todesopfer bei Panik in Indien auf über 224 gestiegen

30. September 2008, 13:02
19 Postings

Bei einer Massenpanik vor einem Hindutempel im nordwestindischen Bundesstaat Rajasthan sind mindestens 224 Pilger ums Leben gekommen

Die Zahl der Toten bei der Massenpanik an einem Hindu-Tempel in Westindien ist weiter angestiegen. Wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte, starben bei dem Unglück am frühen Dienstagmorgen mindestens 224 Menschen. Bei den Behörden träfen immer mehr Meldungen von Angehörigen der Opfer ein, sagte ein Sprecher. Zu der Massenpanik an einem Tempel der Stadt Jodhpur kam es, als eine Begrenzungsmauer unter dem Ansturm von mehr als 25.000 Gläubigen einstürzte. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eine Frau weint um ihren Sohn, der bei der Massenpanik in der westindischen Stadt Jodhpur zu Tode getrampelt wurde. Hindu-Pilger waren bei der Öffnung eines Tempels gestürzt und wurden überrannt.

     

  • Bild nicht mehr verfügbar
  • Download
Share if you care.