Krems: Ministerium stiftet Gastprofessur für Genderforschung

29. September 2008, 19:16
5 Postings

Sabine Scheffler im Rahmen des Programms "excellentia" für Stelle ausgewählt

Krems - Das Wissenschaftsministerium hat der Donau-Universität Krems eine Gastprofessur im Bereich Gender- und Frauenforschung gestiftet. Nach einer internationalen Ausschreibung wurde Prof.in Dr.in Sabine Scheffler von einer Jury im Rahmen des High Potentials Programms "excellentia" des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung ausgewählt.

Seit 1971 ist Scheffler Professorin für Sozialpsychologie und Methoden an der Fachhochschule Köln. Dort leitet sie das Institut für Geschlechterstudien, arbeitet jedoch auch als Supervisorin und ist approbierte Psychotherapeutin.

Im Rahmen ihrer Gastprofessur an der Donau-Universität Krems bietet sie unter anderem zwei Seminare für die Studierenden des Departments für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie an: Eines widmet sich speziellen Fragen im Bereich der Frauen- und Genderforschung, ein zweites stellt sich dem Thema "Gewaltdynamik im Geschlechterverhältnis". (red)

 

Share if you care.