Toshiba Dynabook NX: Kompakt, hübsch und teuer

29. September 2008, 15:31
posten

Das 12-Zoll-Notebook von Toshiba ist wahlweise mit einer 128GB großen Solid State Disk oder einer Festplatte mit 160 GB Speicher ausgestattet

Toshiba hat ein neues Notebook angekündigt. Das Dynabook NX ist mit einem 12,1 Zoll großen Display mit WXGA-Auflösung ausgestattet und könnte optisch durchaus als Netbook durchgehen. Der kolportierte Preis ist mit 1.200 Euro aber um einiges über den Preisen von Netbooks angesiedelt.

Ausstattung

Das Dynabook NX arbeitet mit einem Intel Core 2 Duo SU9300 Prozessor mit 1,2 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. WLAN, ein DVD Super Multi-Laufwerk, drei USB-Ports und ein SD-Karten-Slot sind ebenfalls an Bord.

Speichervarianten

Das in Zuckerlrosa, Weiß und Schwarz erhältliche Notebook ist entweder mit einer 128 GB großen SSD oder einer 160GB-Festplatte ausgestattet. Die Harddisk-Version soll um 1.200 Euro in den Handel kommen. Ausgestattet mit einer SSD soll das Notebook stattliche 1.930 Euro kosten. (red)

  • Schaut aus wie ein Netbook, kostet aber das Dreifache
    foto: toshiba

    Schaut aus wie ein Netbook, kostet aber das Dreifache

Share if you care.