Deutsche Städte und Gemeinden gegen Streetview

29. September 2008, 12:36
1 Posting

Straßen sollen nur mit einer Sondergenehmigung" fotografiert werden

Mehrere deutsche Städte und Gemeinden wollen laut "Lübecker Nachrichten" nicht, dass ihre Straßen bei Google "Street View" auftauchen. Grund dafür: die Gemeinden sind der Meinung, dass ihre Straßen nur mit einer Sondergenehmigung" fotografiert werden dürfen - wenn die Aufnahmen für kommerzielle Zwecke genutzt werden sollen.

Street-View ermöglicht virtuelle Erkundungsgänge. (red)

 

Share if you care.