Bei Reparatur der Sat-Anlage in den Tod gestürzt

29. September 2008, 11:57
posten

22-Jähriger fiel 15 Meter in die Tiefe und starb noch an der Unfallstelle

Wien - Ein fataler Ausrutscher am Dach seines Hauses in der Grillgasse wurde am gestrigen Sonntag einem 22-Jährigen in Wien-Simmering zum Verhängnis. Die Polizei vermutet, dass er die Anlage für Satellitenempfang reparieren wollte. Dabei rutschte er aus und stürzte 15 Meter tief. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. (APA)

Share if you care.