Promotion - entgeltliche Einschaltung

Ein Geschenk der Showbiz-Götter

29. September 2008, 12:53
posten

Das Broadway-Musical The Producers ist noch bis Ende Mai im neu eröffneten Wiener Ronacher in der deutschsprachigen Erstaufführung zu sehen

Das Wiener Ronacher feierte nach langjährigen Umbauarbeiten am 30. Juni eine besondere Premiere: Die VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN bringen den Broadway-Erfolg The Producers als deutschsprachige Erstaufführung nach Wien und damit eines der witzigsten, rasantesten, unverschämtesten Musicals, das die Stadt je gesehen hat. Mel Brooks Bühnenversion seines Kultfilms The Producers (Springtime for Hitler) aus dem Jahr 1968 brach alle Broadwayrekorde und wurde mit 12 Tony Awards ausgezeichnet.

Nach der Uraufführung als Musical im St. James Theatre New York am 19. April 2001 brach The Producers alle Ticket-Verkaufsrekorde und zählt heute zu den erfolgreichsten Musicals der vergangenen 30 Jahre. 2005 wurde The Producers auf Grund des großen Erfolges mit Nathan Lane, Matthew Broderick und Uma Thurman in der Regie von Susan Stroman neu verfilmt.

Ein Flop als Hit

Das Time Magazin betitelte das Stück um zwei Männer, die einen Flop auf die Bühne bringen wollten, als ein wahres "Geschenk der Showbiz-Götter". Max Bialystock, ein reichlich windiger Broadwayproduzent und sein etwas neurotischer Buchhalter Leo Bloom haben einen perfekten Plan: Mit Hilfe eines programmierten Misserfolgs wollen sie sich mit dem Geld der Finanziers aus dem Staub zu machen. Denn diese werden kaum mit der Rückzahlung ihrer Investitionen rechnen. Die beiden Produzenten finden ein ganz und gar unmögliches Stück, engagieren den dämlichsten Regisseur, den geschmacklosesten Ausstatter und ein Reihe wenig versprechender Darsteller. Doch die beiden haben die Rechnung ohne das Publikum gemacht, ihre Show gerät zum unvermuteten Hit.

In der Wiener Produktion brillieren seit Ende Juni Burgschauspieler Cornelius Obonya als Max Bialystock, Andreas Bieber als Leo Bloom, Bettina Mönch als kesse Schwedin Ulla, Herbert Steinböck als verrückter Autor Franz Liebkind, Martin Sommerlatte als exzentrischer Regisseur Roger de Bris und Rob Pelzer als sein schillernder Assistent Carmen Ghia in den Hauptrollen.

Vor der Wien-Premiere war das Stück bereits in London, Madrid, Kanada, Australien, Israel, Südkorea, Argentinien, Japan, Dänemark, Schweden, Italien, Ungarn, Spanien, Mexiko, Tschechien, Finnland, und als Tourneeproduktion in den USA und in Großbritannien zu sehen. Das Kult-Musical wird noch bis Ende Mai in Wien gezeigt. (red, derStandard.at, September 2008)

The Producers

täglich außer Mittwoch um 19:30 und Sonntag um 18.00 Uhr

im RONACHER, Seilerstätte 9, 1010 Wien

Infos und Tickets unter:

Musical Vienna

Wien-Ticket

WT Wien Ticket 01/588 85

  • Das Team von The Producers: Herbert Steinböck (oben), Andreas Bieber (rechts), Bettina Mönch (unten) und Max Bialystock (links)
    vbw/oliver hadji

    Das Team von The Producers: Herbert Steinböck (oben), Andreas Bieber (rechts), Bettina Mönch (unten) und Max Bialystock (links)

  • Artikelbild
    vbw/oliver hadji
  • Artikelbild
    vbw/oliver hadji
Share if you care.