OpenOffice.org 3: Veröffentlichung verzögert sich

29. September 2008, 11:09
posten

Weiterer Release Candidate zum Download freigegeben - Fertige Version soll nun am 7. Oktober kommen

Ursprünglich hätte man bereits diese Woche die fertige Version von OpenOffice.org 3 veröffentlichen wollen - daraus wird aber nun doch nichts. Aufgrund in letzte Minute gefundener Fehler hat man sich dazu entschlossen noch eine weitere Testversion einzuschieben.

Download

Diese steht nun in Form des Release Candidate 3 auf der deutschsprachigen Projektseite zum Download bereit, dabei werden Windows, Linux (32- und 64-Bit x86) sowie Solaris (x86 und SPARC) unterstützt. Erstmals mit OpenOffice.org 3 gibt es auch ein native Mac OS-X-Version der freien Office-Suite.

Neues

Zu den weiteren Highlights von OpenOffice.org 3 gehören der PDF-Import sowie die Unterstützung des OpenDocument-Formats in der Version 1.2 und der Office OpenXML-Formate von Office 2007. Ausführliche Informationen zu den zentralen Neuerungen von OpenOffice.org 3 finden Sie in unserer Ansichtssache.

Plan

Die neue Generation des freien Office soll nun am 7. Oktober veröffentlicht werden - vorausgesetzt es werden nicht noch weitere "Blocker"-Bugs aufgespürt. (apo)

Share if you care.