Spurs ganz unten

28. September 2008, 20:56
posten

Katastrophenlauf Tottenhams geht mit 0:2 in Portsmouth weiter - Wigan schlägt ManCity

London  - Wigan Athletic hat am Sonntag in der Premier-League ohne Paul Scharner einen 2:1-Heimerfolg gegen Manchester City gefeiert. Scharner saß beim Sieg gegen City, dem seit dem Einstieg der Abu-Dhabi-Investment-Gruppe reichsten Verein Englands, auf der Ersatzbank. Von dort aus sah der Niederösterreicher frühe Treffer von Antonio Valencia (16.), Amir Zaki (34./Elfmeter) bzw. Vincent Kompany (22.).

Ganz tief im Tabellenkeller sitzt weiterhin Tottenham fest, die Spurs unterlagen in Portsmouth 0:2 und bleiben mit nur zwei Punkten Letzter. Das 1:0 (34.) erzielte per Elfmeter der ehemalige Tottenham-Stürmer Jermain Defoe, der bei Tottenham keinen fixen Startplatz mehr hatte und im Jänner den Club verlassen hatte. Auf einen Torjubel verzichtete Defoe. Das zweite Tor erzielte Peter Crouch. (APA/Reuters)

Share if you care.