ORF senkt 2009 seine Werbepreise

28. September 2008, 20:18
2 Postings

Diese Woche informiert der ORF seine Werbekunden über seine TV-Tarifpläne für 2009

Wien - Diese Woche informiert der ORF seine Werbekunden über seine TV-Tarifpläne für 2009. Angesichts eher matter Quoten und unerfreulicher Konjunkturaussichten wenig überraschend, wenn sie merkbar sinken. ORF-Chef Alexander Wrabetz wünscht sich, wie berichtet, von der neuen Regierung mehr TV-Werbezeit: 50 statt derzeit im Schnitt 42 Minuten pro Tag und Kanal. Ö3 erhöht seine Werbepreise 2009 im Schnitt um 2,8 Prozent; FM4 bleibt bei seinen. (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 29.9.2008)

Share if you care.