Stadtteil: Literatur mit Stoppuhr im Bierstindl

26. September 2008, 19:56
2 Postings

Der Österreich-Contest Poetry Slam findet am 24. und 25. Oktober im "Bierstindl" in Innsbruck

"Ein Literaturevent abseits der klassischen Lesung mit Wasserglas". So beschreibt Organisatorin und Teilnehmerin Doris Mitterbacher alias Mieze Medusa den Poetry Slam, dessen Österreich-Contest am 24. und 25. Oktober im "Bierstindl" in Innsbruck stattfindet. Zwei Settings stehen auf der Bühne zur Auswahl: Barhocker und Notenständer. Und, ganz klassisch, Tisch und Stuhl. Dazu das "Poetry-Slam-Outfit": Flip-Charts und Stifte zur Bewertung der fünf Minuten langen Texte durch das Publikum.

Beim Slam auch dabei Community-Promis wie Markus Köhle, Tschif oder Didi Sommer. Angst vor Verriss muss kein (Neo-)Autor haben: "Das Publikum ist respektvoll", verspricht Mitterbacher. Die Teilnehmer beim Ö-Slam stehen an diesem Sonntag fest. Ein allerletzter Qualifikationsplatz wird am 24. Oktober vor Ort in Innsbruck vergeben. Übrigens: Wer es im Literaturbetrieb schaffen will, sollte nicht nur Slammen. Mieze Medusa etwa hat gerade ihren Roman "Freischnorcheln" veröffentlicht. Der sich nicht in fünf Minuten liest. (ver, DER STANDARD Printausgabe, 27./28.9.2008)

 

 

Share if you care.