Delunamagma-Konkurs beantragt

26. September 2008, 19:39
1 Posting

Ballon geplatzt - Das Vorarlberger Unternehmen ist seit Mai mit Gehaltszahlungen im Rückstand, die AK beantragte nun die Insolvenz

Feldkirch - 600 neue Arbeitsplätze versprach der Salzburger Gottfried Pfister den Vorarlbergern mit seinem Technologiepark Delunamagma in Bludesch. Es wurden nur 22. 21 davon schuldet Pfister laut Arbeiterkammer Vorarlberg 805.445,17 Euro. Seit Mai ist Delunamagma Industries mit Gehaltszahlungen im Rückstand. Am Freitag beantragte die Arbeiterkammer beim Landesgericht Feldkirch Konkurs. "Damit beenden wir die Hinhaltetaktik der Firma", sagt AK-Präsident Hubert Hämmerle. Auf der Suche nach Investoren ließ sich Pfister zuletzt von einem wegen betrügerischer Krida europaweit Gesuchten begleiten.

Die Pleite betrifft neben Handwerksbetrieben auch den Touristiker Walter Klaus, der stiller Gesellschafter ist. Kurzzeit-Mitarbeiter bei Delunamagma war auch Ex-Vizekanzler Hubert Gorbach. Gegen Pfister laufen mehrere Klagen Geschädigter, er war zu keiner Stellungnahme bereit. (jub, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 27./28.9.2008)

Share if you care.