Versetzt: Letterman ist sauer auf McCain

26. September 2008, 14:37
7 Postings

Präsidentschaftskandidat sagte TV-Auftritt kurzfristig ab: "Ich fühle mich billig. Ich fühle mich besudelt."

John McCain, Präsidentschaftskandidat der Republikaner, hat den amerikanischen TV-Moderator David Letterman versetzt und statt dessen einer Journalistin ein Interview gegeben. "Ich fühle mich wie ein versetzter Liebhaber", sagte der einflussreiche Gastgeber der "Late Show". Letterman: "Ich fühle mich billig. Ich fühle mich besudelt." McCains Sprecherin Nicolle Wallace dazu: "Wir bedauern zutiefst, Herrn Letterman verletzt zu haben. Aber die Priorität unseres Kandidaten besteht im Augenblick darin, sich um diese Krise zu kümmern." (APA/AP)

Share if you care.