Neue Mittelschule: Komplette Umstellung für Schmied "realistisch

26. September 2008, 15:31
16 Postings

Nächste Bundesregierung soll Weg der Bildungsreform weiterführen, meint die Unterrichtsministerin

Eisenstadt - Das Angebot der "Neuen Mittelschule" sollte im nächsten Schuljahr in allen österreichischen Bundesländern als Modell laufen, erklärte Bildungsministerin Claudia Schmied heute, Freitag, im Rahmen der Eröffnung der Pädagogischen Hochschule Burgenland. Dort, wo es bereits Erfahrungen gebe, wie etwa in der Steiermark, sei auch eine komplette Umstellung auf diese Schulform "durchaus realistisch", so Schmied in ihrer Ansprache.

"Wie auch immer die nächste Bundesregierung ausschauen wird, sie muss den Weg der Bildungsreform fortführen", zeigte sie sich überzeugt. Gefordert seien vor allem die Themen Frühkindpädagogik, "Neue Mittelschule", Investitionen im Bildungssektor sowie die gemeinsame Ausbildung für alle pädagogischen Berufe. Sie sprach sich zudem für ein "zeitgemäßes" Lehrerdienstrecht aus. (APA)

 

Share if you care.