Privatfilm mit Monroe, Lemmon und Curtis versteigert

26. September 2008, 13:03
posten

Aufnahmen aus dem Umfeld der Dreharbeiten zu "Some Like It Hot" erzielten 10.000 Euro

Melbourne - Eine private Filmaufnahme mit Marilyn Monroe bei den Dreharbeiten zu Billy Wilders "Some Like It Hot" ("Manche mögen's heiß") von 1959 ist auf einer Auktion für 17.500 australische Dollar (rund 10.000 Euro) versteigert worden. Der Preis erreichte damit nicht ganz die vor der Auktion erwartete Höhe von 20.000 bis 25.000 Dollar.

Der zweieinhalb Minuten lange Acht-Millimeter-Film, der die Monroe zusammen mit ihren Filmpartnern Tony Curtis und Jack Lemmon zeigt, wurde von einem US-Marineoffizier gedreht. Seine Tochter, die in den australischen Staat Victoria zog, entdeckte den Film im Nachlass ihres Vaters. Der Film wurde von einem namentlich nicht genannten Sammler aus Sydney erworben. (APA/AP)

Share if you care.