Inter geht als Favorit ins Derby

26. September 2008, 12:47
4 Postings

198. Duell Duell in Mailand - Schwierige Aufgaben für Österreicher-Clubs

Mailand - Mit dem 198. Duell zwischen den Mailänder Stadtrivalen Milan und Inter steigt am Sonntag in der fünften Runde der Serie A das erste große Highlight der neuen italienischen Fußball-Saison. Titelverteidiger und Spitzenreiter Inter geht als Favorit in das Duell, doch auch der Champions-League-Sieger von 2007 befindet nach zuletzt zwei Siegen in Folge wieder im Aufwärtstrend.

Seit der Rückkehr von Kaka läuft es wieder bei Milan, wo die Neuzugänge Ronaldinho und Andrij Schewtschenko (15 Tore in 14 Derbys) bisher alles andere als zu überzeugen vermochten. Beide waren zuletzt nur Bankdrücker, weil ihr körperlicher Zustand laut Trainer Carlo Ancelotti noch zu wünschen übrig lässt. Zumindest einer aus dem Duo könnte aber im prestigeträchtigen Match von Beginn an im Einsatz sein, schied doch Stürmer Marco Borriello am Mittwoch beim 2:1 in Reggina mit einer Muskelverletzung aus.

Schwere Aufgaben stehen den Österreicher-Clubs bevor. Rekordmeister Juventus, bei dem wieder Alexander Manninger für den verletzten Gianluigi Buffon im Tor steht, muss auswärts gegen Sampdoria Genua antreten, der Überraschungs-Dritte Atalanta Bergamo reist mit György Garics zur AS Roma und der FC Torino empfängt mit Jürgen Säumel den aktuellen Tabellen-Zweiten Lazio Rom.(APA)

Share if you care.