Österreicher Lenz soll Neckermann.de wieder verlassen

25. September 2008, 17:50
posten

Nach einem halben Jahr - Laut "manager magazin" setzt Investor Sun Capital keine Hoffnungen mehr in den 58-Jährigen

Der Österreicher Martin Lenz soll nach nur einem halben Jahr an der Spitze des deutsche Versand-Spezialisten Neckermann.de diesen wieder verlassen. Das berichtete das deutsche "manager magazin" am Donnerstag vorab.

Der Mehrheitseigentümer von Neckermann.de, der Investor Sun Capital, habe offenbar keine Hoffnung mehr, dass Lenz das in die Verlustzone geratene Unternehmen sanieren kann, heißt es in dem Voraus-Bericht. Der 58-jährige Lenz war früher Chef bei Quelle Österreich und Rewe Österreich. (APA)

 

Share if you care.