Risotto mit Erbsen

25. September 2008, 15:23
2 Postings

Dieses Gericht würde Donna Leon am letzten Tag ihres Lebens essen - und zwar im Restaurant Antica Martini in Venedig

Berlin - Bestseller-Autorin Donna Leon hat für das Magazin "Cicero" geschildert, wie sie ihre letzten 24 Stunden verbringen würde: Auch wenn ihr Tag immer um sechs Uhr mit dem ersten Kaffee beginne, würde sie eine Stunde früher aufstehen.

Ihr zweites Zugeständnis an den Tod wäre "der Tod in Venedig selber". "Mein Haus in den Dolomiten hat kein Telefon, also bleibe ich in der Lagunenstadt, in meiner Wohnung", erklärt die amerikanische Schriftstellerin.

Dort würde sie telefonieren, Shakespeare lesen und ihre Lieblingsoper hören, "Alcina, die Zauberin, die alle in den Bann schlägt und am Ende doch selber geschlagen wird". Abends gäbe es dann im Kreis ihrer Freunde "ein letztes Risotto mit grünen Erbsen" im traditionsreichen Restaurant Antica Martini in Venedig. (APA/AP)

 

  • Am 28. September feiert die Schriftstellerin ihren 66. Geburtstag.

    Am 28. September feiert die Schriftstellerin ihren 66. Geburtstag.

Share if you care.