Bewaffneter Überfall auf Trafik

25. September 2008, 15:03
posten

Maskierter Täter flüchtete unerkannt mit Geldbeute

Wien - Mit einer Pistole bewaffnet hat am Donnerstag ein unbekannter Mann eine Trafik in Wien-Ottakring überfallen. Er konnte laut Polizei Bargeld erbeuten und damit flüchten. Eine Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Der etwa 30-jährige Täter betrat gegen 11.00 Uhr den Verkaufsraum in der Kirchstetterngasse 25 und forderte von der Trafikantin mit vorgehaltener Waffe Geld. Nachdem die Frau ihm das Geld gegeben hatte, konnte der Räuber unerkannt flüchten.

Den Angaben des unverletzten Opfers zu Folge war der Täter schlank und trug ein graues Kapuzensweatshirt, blaue Jeans und Sportschuhe. Ein rotes Tuch vor Mund und Gesicht sowie eine Brille benutzte er als Maskierung.

 

Share if you care.